25.03.2017

„Sein Lob bleibet ewiglich“ - Konzert der Evangelischen Jugendkantorei der Pfalz

Psalmen und Motetten von Claudio Monteverdi (1567-1643)

„Sein Lob bleibet ewiglich“

Psalmen und Motetten von Claudio Monteverdi (1567-1643)

Am 25. März 2017 um 18.00 Uhr präsentiert die Evangelische Jugendkantorei der Pfalz in der Protestantischen Kirche in Freinsheim ein außergewöhnliches Konzertprogramm mit geistli­chen Kompositionen von Claudio Monteverdi. Aufgeführt wird eine Auswahl aus der letzten großen Sammlung des italieni­schen Meisters, „Selva morale et spirituale“ („moralischer und geistlicher Wald“) von 1640/41. Sie enthält Werke, die Monteverdi während seiner Jahre als Kapellmeister in Venedig schrieb. Die Werkauswahl für dieses Konzert zeigt die breite Besetzungsvielfalt und die Möglichkeiten der  instrumentalen Färbungen, die Monteverdi zur Verfügung hatte. Das Programm bietet nicht nur Madrigale in kleiner Besetzung, die expres­sive, chromatische Tonmalerei und extreme Virtuosität verlangen; auch opulente Vertonun­gen wie das Magnificat primo für zwei Chöre, acht Solisten und großes Instrumentalensem­ble sind vertreten.

 „Selva morale“ war das letzte Werk, das Monteverdi veröffentlichen konnte. Mo­dern gesprochen sind die Stücke dieser Sammlung eine künstlerische Demonstration des gereiften Monteverdi, der im Alter von beinahe 75 Jahren sein musikalisches Geschick und Erfindungskunst ein letztes Mal zur Schau stellte.

Für das außergewöhnliche Programm konnte LKMD Jochen Steuerwald Vokalsolisten von internationalem Rang gewinnen: Verena Gropper und Monika Mauch (Sopran), Alexander Schneider (Altus), Henning Jensen und Daniel Schreiber (Tenor) sowie Markus Flaig und Matthias Lutze (Bass). Das renommierte Ensemble „Cappella Sagittariana Dresden“ wird als instrumentaler Partner des jungen Ensembles gastie­ren – in großer Besetzung mit Streichern, Zinken, Posaunen, Dulcian, Barockharfe und Orgel.

Die traditionsreiche Evangelische Jugendkantorei der Pfalz ist ein landeskirchlicher Chor der Evangelischen Kirche der Pfalz, der junge musikalische Talente des Landes besonders fördert. Ihr Repertoire erstreckt sich von Motetten der Renaissance über kammermusikalische Werke des Barock bis hin zu modernen Kompositionen. Beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 errang das Ensemble den dritten Preis als Landespreisträger des Landes Rheinland-Pfalz – sowie einen Sonderpreis für seine hervorragende Darbietung in der Sparte „Volks­lied“. Seit 1995 wird der Chor von Jochen Steuerwald geleitet, Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche der Pfalz.

 

Eintritt & Karten

Erwachsene:       20 Euro; ermäßigt: 15 Euro

Vorverkauf:         Tourist Information Bad Dürkheim, Kurbrunnenstr. 14, 67098 Bad Dürkheim

Tel.: 06322/935140

Kartenvorbestellungen (Abendkasse):

i-Punkt Freinsheim, Hauptstraße 2, 67251 Freinsheim, Tel. 06353/989294

sowie Vorverkaufsstellen von ReserviX und Rheinpfalz-Ticketservice

Internet: www.reservix.de

Ticket-Hotline: 01805/700733 (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz;

aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 Euro/Minute)

Informationen

Evangelische Kirche der Pfalz, Amt für Kirchenmusik, Roßmarktstraße 4, 67346 Speyer

Telefon: 06232/667-402| Fax: 06232/667-480

E-Mail: kirchenmusik@evkirchepfalz.de

Internet: www.evkirchenmusikpfalz.de | www.ejuka.de

Beginn 18:00 Uhr
Leitung Ev. Jugendkantorei der Pfalz, Cappella Sagittariana Dresden, LKMD Jochen Steuerwald
Ort Prot. Kirche
Herrenstraße 1
67251 Freinsheim
Veranstalter Prot. Kirchengemeinde Freinsheim
Dokumente