Unsere Kirchengemeinde

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Kirchengemeinde!

Seit 1556 besteht in Freinsheim eine evangelische Gemeinde. Heute gehören über 2500 Menschen zu unserer Gemeinde. Unsere Schwestergemeinde ist die Prot. Kirchengemeinde Dackenheim. Wir sind regional dem Prot. Kirchenbezirk Bad Dürkheim zugeordnet, unsere Landeskirche ist die Evangelische Kirche der Pfalz. Wir feiern jede Woche Gottesdienst in unserer Kirche am Markt.

Schwerpunkte unserer Gemeindearbeit sind die Kirchenmusik sowie Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch Angebote für Frauen und ältere Menschen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern und zu leben!

Herzliche Grüße
Ihr Pfarrer Martin Christoph Palm

Unsere Kirche

Seit 1556 besteht in Freinsheim eine evangelische Gemeinde, der erste evangelische Pfarrer hält den ersten offiziellen evangelischen Gottesdienst zu dieser Zeit.

Die jetzige protestantische Kirche steht mitten in der kleinen Stadt und prägt das Bild. Sie wurde als "Peterskirche" 1470 erbaut, mehrfach wurde an- und umgebaut. Im Jahre 1689 in den Wirren des so genannten "pfälzischen Erbfolgekrieges" wurde die Stadt und auch die Kirche fast völlig zerstört. Nur die Grundmauern und der Turm blieben erhalten. Bereits Anfang des 18. Jahrhunderts war die Kirche wiederaufgebaut, allerdings als wurde das Hauptschiff als barocker Saalbau verbreitert, die Kreuzrippengewölbe wurden nicht wiederhergestellt.

Heute präsentiert sich die Kirche als gut renoviertes Kleinod und bietet rund 500 Menschen Platz. Erwähnenswert sind in ihrem Innern die insgesamt harmonisch sich gebende Architektur aus Spätgotik, Renaissance, Barock und modemen Elementen.

Die Kirche in Zahlen: Höhe des Turmes inklusive der Turmbekrönung: 44 m\Länge des Schiffes: 12,90m\Breite des Schiffes: 14,30 m\Länge des Chorraumes: 13,70 m\Breite des Chorraumes: 08,35 m

Das alte Pfarrhaus aus der Barockzeit befindet sich in der Hauptstraße neben dem Gemeindehaus. 1979 baute die Kirchengemeinde ein neues, kleineres Pfarrhaus außerhalb der Stadtmauer in der Friedrich-Bruch-Straße, das heute als Pfarrhaus genutzt wird. Das alte Pfarrhaus wird vermietet.

Ausführliche Informationen über Daten unserer Freinsheimer Kirche haben wir in einem kleinen Faltblatt zusammengestellt, das Sie sich hier auf Ihren Rechner laden können: Faltblatt

Öffnungszeiten der Kirche

Die Prot. Kirche am Markt in Freinsheim steht zu den Gottesdiensten allen Menschen offen. Jeden zweiten Sonntag im Monat feiern wir einen Gottesdienst mit Abendmahl.

An Samstagen ist darüber hinaus unsere Kirche in der Regel zwischen 10 und 13 Uhr zur Besichtigung geöffnet. Gerne würden wir die Öffnungszeiten weiter ausweiten. Dafür sucht die Kirchengemeinde Menschen, die bereit sind, für eine Zeitlang unsere Kirche zu beaufsichtigen und vielleicht sogar Interesse haben, interessierten Besuchern Fragen zu beantworten.

  • Info: Presbyterin Gisela Göllner, Tel. 06353 915414

In der Adventszeit ist die Kirche ab dem 1. Adventssonntag an allen Adventswochenenden geöffnet für unsere Krippenausstellung sowie dem Verkauf von Artikeln für Brot für die Welt im Turm. In den Monaten April bis Oktober ist die Kirche geöffnet immer samstags von 10-13 Uhr. Herzlich willkommen!

Von Anfang Januar bis Anfang März feiern wir Gottesdienste in unserer "Winterkirche" im Gemeindesaal des Prot. Gemeindehauses in der Pfarrgasse 2 (barrierefreier Zugang von Hauptstraße 14 aus).

Unser Gemeindehaus

Unser Gemeindehaus, im Volksmund "Parrsälsche" genannt ist eine umgebaute ehemalige alte Zehnscheune.
Das Haus befindet sich in der Pfarrgasse 2 und ist Zuhause vieler Gruppen wie Kirchen-, Gospel- und Posaunenchor, der Kinderchöre, der Kinder- und Jugendgruppen, der Pfadfinder, des Frauenfrüstücks, des Diakonievereins und vieler anderer.

Telefon Gemeindehaus: 0151 50745079

Geschichte von Freinsheim

Freinsheim - erstmals um 773 n. Chr. urkundlich erwähnt, mittelalterliches Kleinod mit fast intakter Ringmauer, mit verschiedenen erhaltenen Türmen, malerisch gelegen an der Deutschen Weinstrasse, blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

Mehr über Freinsheim erfahren Sie auf der Seite der Stadt Freinsheim und auf der Seite der Verbandsgemeinde Freinsheim.