Herzlich willkommen

Schön, dass Sie die Seiten unserer Kirchengemeinde gefunden haben!

Seit 1556 besteht in Freinsheim eine evangelische Gemeinde. Heute gehören über 2500 Menschen zu unserer Gemeinde. Unsere Schwestergemeinde ist die Prot. Kirchengemeinde Dackenheim. Wir sind regional dem Prot. Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt zugeordnet, unsere Landeskirche ist die Evangelische Kirche der Pfalz. Wir feiern jede Woche Gottesdienst.

Schwerpunkte unserer Gemeindearbeit sind die Kirchenmusik sowie Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch Angebote für Frauen und ältere Menschen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern und zu leben!

Herzliche Grüße
Pfarrer Martin Christoph Palm

News

Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt

Online-Angebote von Gemeinden im Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt

Vielfältige Online-Angebote sind in den Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt in den letzten Tagen entstanden. Virtuelle Gottesdienste, Podcasts, Andachten und auch Andachten und Predigten zum Herunterladen gibt es auf den Seiten...

mehr lesen

Aus der Landeskirche

Rummel ist kommissarischer Pressesprecher

Wechsel im Öffentlichkeitsreferat der Landeskirche: Andreas Rummel folgt Wolfgang Schumacher als kommissarischer Pressesprecher. >mehr lesen

Vereint gegen Rassismus

Kirchenpräsident Schad zeigt sich solidarisch mit der US-amerikanischen Partnerkirche. >mehr lesen

Kirchenbereiche wollen sich digital vernetzen

Die Evangelische Akademie der Pfalz hat mit einer ersten Digitalkonferenz den Auftakt zum Austausch über die digitale Transformation in der Landeskirche gegeben. Oberkirchenrätinnen und Vertreter unterschiedlicher Bereiche reflektierten bestehende Angebote und das, was die Kirche zukünftig braucht. >mehr lesen

10.05.2020

Video-Gottesdienste aus Freinsheim

Unsere Gruppen und Kreise können sich nur virtuell treffen. Gottesdienste können wir derzeit nur mit erheblichen Einschränkungen feiern.

In der Freinsheimer Kirche wurden in den vergangenen Wochen regelmäßig Video-Gottesdienste aufgezeichnet, die Sie über das Internet ansehen können. Auch wenn nun die Gottesdienste wieder in Kirchen stattfinden, ist geplant, einen Mitschnitt auf der Internet-Seite anzubieten. weiterlesen...

Nach oben

Kerzengebet täglich um 19 Uhr

Täglich von 19 Uhr bis 19.01 bis 19.03 läuten die Glocken zum „Kerzengebet“, an dem bundesweit über 1000 Gemeinden teilnehmen. Sie können ganz einfach daran teilnehmen:

  • Um 19 Uhr eine Kerze ins Fenster stellen

  • Ein freies Gebet, in dem Sie Gott alles sagen, was Ihnen auf dem Herzen liegt

  • Ein Vaterunser, während die Glocken läuten

  • Wenn sie mögen, können Sie dann noch am geöffneten Fenster einen Vers von „Der Mond ist aufgegangen“ singen (EG 482, 1+7, Gotteslob 93,1+7):

1. Der Mond ist aufgegangen,
die goldnen Sternlein prangen
am Himmel hell und klar;
der Wald steht schwarz und schweiget,
und aus den Wiesen steiget
der weiße Nebel wunderbar.

7. So legt euch denn ihr Brüder
in Gottes Namen nieder.
Kalt ist der Abendhauch.
Verschon uns, Gott, mit Strafen
und laß uns ruhig schlafen
und unsern kranken Nachbarn auch.

 

 

Nach oben

Losung

Losung für Samstag, 06. Juni 2020
Wie groß sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für.
Daniel 3,33

Weil wir ein Reich empfangen, das nicht erschüttert wird, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen.
Hebräer 12,28

© Evangelische Brüder-Unität

10.05.2020

Gottesdienste in Freinsheim, Dackenheim und Weisenheim am Sand

Wir feiern wieder Gottesdienste - aber erst einmal ganz anders als zuvor

Seit 3. Mai 2020 dürfen in Deutschland und auch bei uns in der Pfalz wieder Gottesdienste gefeiert werden. Diese Möglichkeit besteht jedoch nur unter Einhaltung von vielen Vorschriften, unter anderem Maskenpflicht, Hände-Desinfektion, Aufzeichnung von Namen uvm.

Die Presbyterien unserer Gemeinden haben beraten und beschlossen, wie wir unter diesen sehr restriktiven Bedingungen Gottesdienste feiern können. Seit dem 10. Mai werden in Freinsheim und Weisenheim am Sand Gottesdienste in der Kirche wieder gefeiert. in Dackenheim ist dies ab Sonntag, 17. Mai 2020 vorgesehen.

Mindestabstand, begrenzter Platz, Dokumentation, Maskenpflicht...

Der Platz in unseren Kirchen ist durch den vorgeschriebenen Mindestabstand der Menschen zu einander sehr begrenzt (in Dackenheim 18 Personen, in Freinsheim 50 Personen und in Weisenheim am Sand 35 Personen).

Sollten mehr Menschen als erlaubt zugleich in die Kirche kommen wollen, bemühen wir uns, zeitnah einen weiteren Gottesdienst anzubieten.

In Dackenheim Anmeldung erforderlich

Bitte beachten Sie, dass in Dackenheim (und nur dort) aufgrund des geringen Platzes eine telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich ist: Birgit Breuer (Tel. 06353 939030) oder per E-Mail: Gottesdienst.Dackenheim@nospamevkirchepfalz.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass in Dackenheim neben angemeldeten Gottesdienstbesuchern nur dann weitere Personen teilnehmen können, wenn noch Plätze verfügbar sind.

Herzliche Grüße, bleiben Sie behütet! 

Ihr Pfr. Martin Palm

Nach oben

10.05.2020

Aussetzung der Gruppen- und Veranstaltungen

Liebe Gemeindeglieder und Freunde unserer Kirchengemeinde,

Wir möchten als Kirchengemeinde unseren Beitrag leisten, damit die Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus verlangsamt wird. Insbesondere möchten wir Menschen schützen, für die eine Infektion mit besonderen Risiken verbunden wäre.

Alle Menschen, weltweit, müssen derzeit ihre Kontakte so weit wie möglich einschränken.

Derzeit keine Gruppenangebote - Gottesdienste sind mit Einschränkungen erlaubt!
Sämtliche Gruppen und Veranstaltungen der Kirchengemeinde sind aufgrund der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionswelle bis auf Weiteres ausgesetzt.
Dies betrifft Proben der Kirchenchöre, der Kinder- und Jugendchöre, der Posaunenchöre, des Gospelchors, des Frauenfrühstücks, Diakonievereins (einschließlich Turngruppe), Veranstaltungen der Gruppe 58plus, Kinder- und Kirchenkino sowie die Pfadfinder und die Kreativgruppe.

Wir informieren Sie, wenn unsere Angebote aufgrund einer veränderten Beurteilung der Lage wieder aufgenommen werden können.

Gottesdienste - analog und digital
Gerade in Zeiten der Sorge sind das gemeinsame Gebet, das Hören auf Gottes Wort und die Bitte um seinen Schutz und Segen für uns wichtig und stärkend. Der Gottesdienst ist für uns der Ort, an dem Menschen Gott begegnen können, wo Gott uns seinen Zuspruch zukommen lässt.

Wir sind froh, dass dies seit dem 3. Mai 2020 wieder ist möglich - wenn auch mit erheblichen Einschränkungen (siehe oben).

Auch weiterhin bieten wir Andachten, Gottesdienste, Predigten online an.
Besuchen Sie hierzu unsere Internetseite "Andachten"!

Unsere Presbyterien und die ehrenamtlichen Gruppen arbeiten an Ideen, wie wir so bald wie möglich unsere Netzwerke und alle Möglichkeiten nutzen, um auf ansteckungsfreien Wegen für die Menschen sein können, die uns anvertraut sind.

Bleiben Sie gesund und behütet!

Ihr Pfarrer Martin Palm

Nach oben

Die Kirchengemeinde mit ihrem Internet-Einkauf unterstützen

Über das Projekt "Bildungsspender" nehmen wir teil am so genannten "Charity Shopping", bei dem Sie mit Ihrem Einkauf in vielen Shops ohne Mehrkosten eine Spende an uns auslösen:


Danke für Ihre Hilfe!

Termine

Keine Ergebnisse vorhanden.

15.07.2018, Prot. Kirchengemeinde Dackenheim

Gottesdienst